Verein zur Osingdokumentation

Der Mutterstein des Osings, von der Ausgrabung über die Restauration bis zur Wiedereinsetzung


Die Bilder während der Restauration sind von Herrn Harald Schiffermüller, Bildhauer in Sugenheim

Das Ausgraben des Steines durch die Osingsiebner am 11. April 2015

Der Mutterstein vor der Renovierung von der Osingseite gesehen Erste Hand wird angelegt Die Siebner sammeln sich Ausgraben des Steines durch die Osingsiebner Der Stein wird eingemessen Ausgraben des Steines durch die Osingsiebner Der Stein kommt langsam frei Der Stein wird gelockert Jetzt ist der Stein locker Der Stein wird durch die Osingsiebner geborgen Noch wurde nicht nach Siebnerbelegzeichen gegraben Die erwarteten Belegzeichen werden gesucht Der Stein wird auf einer Palette fixiert Der Stein wird auf einer Palette fixiert Mit vereinten Kräften wird der Stein auf die Palette gerutscht Jetzt endlich liegt der Stein richtig Nochmals wird der Stein auf der Palette fixiert Der Stein wird verladen Der Stein wird verladen Vergeblich wird nach Siebnerbelegzeichen gesucht Vergeblich wird nach Siebnerbelegzeichen gesucht

Der Stein während der Restauration in der Werkstatt des Bildhauers Harald Schiffermüller in Sugenheim

Der Stein in der Steinmetzwerkstatt während der Renovierung
Der Stein in der Steinmetzwerkstatt während der Renovierung
Der Stein in der Steinmetzwerkstatt während der Renovierung
Der Stein in der Steinmetzwerkstatt während der Renovierung
Der Stein in der Steinmetzwerkstatt während der Renovierung
Der Stein in der Steinmetzwerkstatt während der Renovierung
Der Stein in der Steinmetzwerkstatt während der Renovierung
Der Stein in der Steinmetzwerkstatt während der Renovierung
Der Stein in der Steinmetzwerkstatt während der Renovierung
Der Stein in der Steinmetzwerkstatt während der Renovierung
Der Stein in der Steinmetzwerkstatt während der Renovierung
Der Stein in der Steinmetzwerkstatt während der Renovierung
Der Stein in der Steinmetzwerkstatt während der Renovierung
Der Stein in der Steinmetzwerkstatt während der Renovierung
Der Stein in der Steinmetzwerkstatt während der Renovierung
Der Stein in der Steinmetzwerkstatt während der Renovierung
Der Stein in der Steinmetzwerkstatt während der Renovierung
Der Stein in der Steinmetzwerkstatt während der Renovierung
Der Stein in der Steinmetzwerkstatt während der Renovierung
Der Stein in der Steinmetzwerkstatt während der Renovierung
Der Stein in der Steinmetzwerkstatt während der Renovierung
Der Stein in der Steinmetzwerkstatt während der Renovierung
Der Stein in der Steinmetzwerkstatt während der Renovierung
Der Stein in der Steinmetzwerkstatt während der Renovierung
Der Stein in der Steinmetzwerkstatt während der Renovierung
Der Stein in der Steinmetzwerkstatt während der Renovierung

Die Wiedereinsetzung des Muttersteines durch die Osingsiebner am 20. September 2015

Vorbereitungen
Der erste Eindruck des Renovierten Steines
Siebner im Gespräch mit den Helfern
Der wiederendeckte Zeugenstein zum Mutterstein
Erste Besucher informieren sich an den Schautafeln
Besucher und geladene Gäste
Langsam füllen sich die Plätze
Die Kaiserin trifft am Veranstaltungsort ein
Besucher und Siebner im Gespräch
Der Urkundenbehälter für den Mutterstein
Georg Rudolph, Vorstand des Osingvereins im Gespräch mit der Kaiserin und den Vorsitzenden der Osingverwaltung
Ein Blick auf die Gäste der Veranstaltung
Die Kaiserin eröffnet die Veranstaltung
Der Vorstand des Osingvereins Georg Rudolph berüßt die Gäste
Handwerkzeuge der Osingsiebner zum Stein setzen
Der 350 kg schwere Stein hängt schon am Frontlader
Weitere Worte zu diesen Ereignis vom Vorstand des Osingvereins
Eröffnung der Veranstaltung durch den Vorstand des Osingvereins
Ein Blick auf die Gäste
Die Presse und andere Fotografen beim Knipsen
Grußworte des Landrats
Aufmerksam wird das Geschehen von den Zuschauern beobachtet
Die Kaiserin und die Presse
Ein Blick ins Publikum
Der Bildhauer Harald Schiffermüller aus Sugenheim, der Restaurator des Steines
Die Zuschauer haben sich nieder gelassen und folgen aufmerksam dem Geschehen
Die Zuschauer folgen aufmerksam dem Geschehen
Ernst Kretschmer moderiert die Marksteinsetzung
Die Urkunden-Hülse wird unter den Stein eingelegt
Die Urkunden-Hülse wird unter den Stein eingelegt
Die Urkunden-Hülse wird unter den Stein eingelegt
Die Urkunden-Hülse wird unter den Stein eingelegt
Willi Rieder der Obmann der Krautostheimer Siebner bringt ebenfalls eine Urkundenhülle unter den Stein
Die Werkzeuge zum Einmessen des Steines werden bereit gemacht
Der Stein wird auf das Loch zugebracht
Langsam wird er in sein Loch abgelassen
Aufmerksam verfolgen die Gäste das setzen des Muttersteines
Noch schwebt er über seinen entgültigen Standort
Von allen Seiten ist die Aufmerksamkeit auf den Stein gerichtet
Der Mutterstein ist wieder an seinen ursprünglichen Standort zurück gekehrt
Das Hebezeug kann vom Stein abgenommen werden
Der Renovierte Stein von oben in seiner neuen Pracht
Kaiserin Kunigunde und Helmut Raab im Hintergrund des wiedergesetzten Muttersteins
Einige Gäste des Festes in der Unterhaltung
Einige Gäste des Festes in der Unterhaltung
Einige Gäste des Festes in der Unterhaltung
Einige Gäste des Festes in der Unterhaltung
Auch die Bewirtung hat gut geklappt
Das Steinsetzen ist zu Ende und der Platz wieder aufgeräumt
Der Mutterstein in seiner ganzen neuen Pracht in Richtung Osing